when it doesn´t blow, it sucks..

4 November 2005 in Travel

aber derzeit bläst´s genug.
Hier in Combuco ist wieder alles beim alten. So wie der November halt immer is, sonnig und warm.
Für die nicht eingeweihten, Combuco ist ein kleines Fischerdorf ca. 25 km nördlich von Fortaleza. Fortaleza ist die Hauptstadt von Ceara, einem Busdesstaat im Nordosten von Brasilien. im wesentlichen gibts in der Gegend zwei Arten von Tourismus. Combuco lebt von den Kitern und Fortaleza von der anderen Art Touristen. An den ca. 800 km Strand wirds zwar nie eng aber Kitetechnisch ists hier schon wieder etwas zuviel. An den guten Locations ists schon ganz schön eng (das ist nicht zweideutig gemeint). Beim Jack, das ist so ein Typ der eine Pousada(Luxushotel) besitzt trifft sich die Österreichische Kiterszene incl. allen Hausmeistersurfern. Nach 2 Tagen eher etwas weniger wind blästs jetzt dafür gewaltig. Soweitsogut, melde mich wieder wenns was lustiges zu berichten gibt.
seeya
E.

4 November 2005 Travel

No comments yet.

Leave a comment



welcome to my blog about travel, some stuff photography, digital art, and whatever else moves me. Randomly in english or german language.

Search

Enter your email address:

this Blog

Recommended Sites

Pleeaase !!!

Contact me:

My status




Erhard Wengers Facebook-Profil